Patrick Munck – Nomansland

Freitag 21.11. – Freitag 05.12.2014

Fotografische Arbeite und Videos von Patrick Munck

Munck hat von seinen zahlreichen Reisen Photos und Videos zurückgebracht, die von einem ganz speziellen Blick zeugen. Was uns bei PMs Bilderwelt auffällt, ist die durchgehende Abwesenheit des Menschen. Nicht, dass wir keine Gebäude oder Relikte von Menschen darin vorfinden, aber die menschliche Gestalt selbst ist nirgends zu sehen.
Dabei sollte man zunächst wissen, dass sich PM in besonderem Masse für unsere Mitbewohner dieses Planeten, die Vögel, Affen, Hirsche etc. interessiert. Mit seinem langjährigen Freund Nicolas Primat hat er einen privilegierten Zugang zu unseren „Cousins“, den Affen, gefunden. Er hat nicht nur einen Dokumentarfilm über Nicolas Primat und seine Erfahrungen mit Pavianen gemacht, sondern auch zusammen mit ihm einen abgehobenen Science-Fiction-Film, wo die Affen die Protagonisten sind. Diese Interessen und diese Vorgeschichte fliessen in die Arbeiten von PM ein.
Text: Mathias Schauwecker
text nomansland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s